Aus 5 Monaten wurden schnell 5 Wochen…

Annyeong und hallo~

Wer bin ich? Ich bin Philine, 16 Jahre alt und werde ab Mitte Februar 11 Monate lang mit YFU in Südkorea verbringen!
Als ich vor mehr als drei Jahren durch einen Zufall und ohne jegliche Inspiration (wie z.B. Musik, Filme, Essen etc.) auf Korea kam, hielt ich es noch für vollkommen unmöglich ein Jahr lang dort als Schüler am alltäglichen Leben teilzunehmen – und jetzt geht es schon in 11 Tagen los!! ^-^

Ich weiß noch ganz genau, wie ich fassungslos das Schreiben mit dem Satz „…wir haben für dich einen Programm-Platz nach Südkorea“ anstarrte und meinen Handybildschirm immer näher ran hielt (es war dunkel und ich war draußen ;P) um Fehler beim Lesen auch gänzlich ausschließen zu können. Aber ich hatte mich nicht verlesen: vor meinen Augen stand die Erfüllung meines größten Wunsches schwarz auf weiß.

Dann verging die Zeit so schnell! Aus den anfänglichen fünfeinhalb Monaten wurden schnell fünf Wochen…und meine VBT begann! Ich möchte/kann/darf nicht zu viel davon erzählen, da jeder dieses einmalige Erlebnis selber machen soll! Nur soviel: Wir Schüler hatten unglaublich viel Spaß, haben neue und wichtige Sachen gelernt und sind zu einer richtigen “Familie“ zusammengewachsen – es war besser und viel lustiger als jede Klassenfahrt!
#YFUfamily <3

Nun sitze ich hier, schreibe meinen ersten Blogeintrag – und kann die kurz bevorstehende Reise meines Lebens immer noch nicht ganz realisieren… 11 Monate lang werde ich in Südkorea in einer Familie leben (welche allerdings noch gesucht wird^^'), dort zur Schule gehen, Teil des Alltags und der dortigen Kultur werden. Wow. So ganz realisieren werde ich es wahrscheinlich erst, wenn ich dort bin ;P

Soviel erst mal von mir 🙂
Den nächsten Eintrag werde ich wahrscheinlich schreiben, wenn ich die über 8500 Kilometer von meiner jetzigen Heimat überwunden habe^^ Vielleicht kommt nochmal ein kurzes Deutschland-Update bevor es losgeht…naja mal gucken ;D

~Philine *.~