Hipp Hipp Hurra og Gratulerer med dagen, Norge! 17. Mai (Nationalfeiertag)

Wenn die Straßen in den Städten voll sind, jeder eine Bunad (die traditionelle Tracht) trägt, Kinder schon am frühen Morgen anfangen Eis zu essen und alle “Hipp Hipp Hurra” rufen dann weißt du, dass es 17. Mai ist. Der 17. Mai ist norwegens Nationalfeiertag und im Vergleich zu vielen anderen Ländern, wird dieser viel größer gefeiert und ist auch der wichtigste Tag im Jahr. Ich hatte mich schon während des ganzen Auslandsjahres auf diesen Tag gefreut und bin super glücklich, dass ich den Nationalstolz der Norweger miterleben durfte.

Meine Gastmutter und Ich haben den Tag in der Stadt gefeiert. Ich durfte sogar eine Bunad tragen! Es gibt insgesamt drei Züge, den Kinderzug wo alle Schulkinder mitgehen, den Folketorg wo alle Organisationen und Vereine mitgehen und den Russetorg wo alle Abiturienten mitgehen. Es war wirklich ein unglaubliches Gefühl so einen Tag zu erleben. In Deutschland habe ich sowas noch nicht erlebt. Es war wunderschön wie die Norweger, sich selbst und das Land feiern. Für die meisten Kinder ist es auch ein schöner Tag, weil sie den ganzen Tag Eis essen dürfen, denn der 17.Mai wird hier mit Eis, pølse (Hot dogs) und Kuchen gefeiert und natürlich wird die Nationalhymne gesungen.   🙂

DSC_0206

DSC_0266 (2)

DSC_0232

DSC_0243

Michelle