Schule und neue Geschehnisse

13/09/2017-10.02 pm

Hi!

Vergangenen Montag hatte ich meinen ersten Schultag und seither freue ich mich wirklich jeden Tag auf die Schule. Hier hat man nur fünf Fächer die man sich selbst aussuchen kann-Drama, Geschichte, Biologie, Englisch und Travel&Tourism sind meine.
Anstatt TT hatte ich zuerst Mathe, doch bereits nach der ersten Stunde habe ich es abgewählt, da die hier chon viel weiter sind als ich in meiner letzten Schule war, weshalb ich mir das ganze aufholen nicht antuen wollte.
In den restlichen Fächern fühle ich mich hingegen sehr wohl und komme auch gut mit, trotz der verpassten vier Wochen.
Ich liebe unsere Schuluniform, heißt weiße Bluse mit blauer Schulkrawatte, schwarzer Rock oder Hose (natürlich schwarze Schuhe) und oben drauf den blauen Schulblazer.
Zwar bin ich geschockt darüber, was manche Mädchen hier unter „angemessener“ Länge verstehen in Bezug auf die Röcke, aber ansonsten ist es toll einfach jeden Tag zu wissen was man anziehen kann ohne auch nur eine Sekunde nachdenken zu müssen.

Jetzt aber zu den anderen Neuigkeiten:
Falls ich es schon einmal erwähnt habe, ich hatte eine Gastschwester aus Italien. Ja, richtig gelesen. Hatte.
Sie hatte sich hier nicht wohlgefühlt und daraufhin die Familie (und Schule) gewechselt und wohnt jetzt in einem kleinen Dorf neben Edinburgh.
So weit so gut, doch ohne jetzt wirklich ins Detail zu gehen, kann ich nur sagen, dass ich den Kontakt zu ihr abgebrochen habe, da sie sich in vielen Dingen mehr als daneben verhalten hat und reltaiv schlimme Gerüchte über unsere Gastfamilie verbreitet hat.

Ich jedoch „liebe“ meine Gastfamilie und bin mehr als glücklich hier zu sein.

P.s.: I have the best best friend in the world!!! (ich habe morgen Geburtstag und sie hat mir einen Text geschickt, da sie ihn ja offensichtlich nicht mit mir verbringen kann, der mir sehr viel bedeutet).

 

Bis denne!