Minnesota- Best State

Für mich waren diese ersten Wochen vollgestopft mit vielen Eindrücken, neuen Erfahrungen und Allem was man sich wünscht.

Es begann schon am zweiten Tag, als ich das erste Mal auf der Farm richtig mithelfen konnte. Wir haben den Kühen Stroh gegeben. Das war das erste Mal dass ich mitten auf der Kuhwiese stand und 40 Kühe um mich rumliefen. Richtig tolle Erfahrfahrung!

Außerdem waren wir in den ersten Tagen bei einer Art Volksfest, es gab einen Teil mit Achterbahnen und Karusells, einen Teil mit richtig gutem Essen und vor allen Dingen extrem guten selbstgemachten Lemonade. Awesome. Der letzte Teil bestand aus Schuppen für unterschiedliche Tiere, die dort verglichen wurden, unter Anderem Rinder zum Schlachten oder zum Melken, Ziegen, Hühner, Schweine, Kanninchen und und und. Es war total interessant.

Wir sind dort viel rumgelaufen und haben mit vielen Leuten geredet weil mein Gastvater Gott und die Welt kennt. Die Menschen hier sind unglaublich offen und freuen sich wenn sie ihre deutschen Wörter aufsagen können und ich sie dann lobe J

In den nächsten Tagen, war ich vor allen Dingen bei der Farmarbeit dabei, vor allen Dingen bei den Kühen und auf den Apfelplantagen, das macht echt Spaß und man lernt was.

Außerdem war ich dabei als wir ein Kälbchen gefunden haben und mein Gastvater es kurz festgehalten hat um es zu untersuchen, es war echt süß. Ich lerne jeden Tag was Neues über die Farmarbeit, was echt toll ist.

Auch habe ich schon eine befreundete Familie kennengelernt und die sind auch total nett, die Leute hier sind unglaublich offen und freundlich und freuen sich über Alles.

Auch war ich in der Highschool um mich anzumelden.

Ich bin 15 Jahre alt und werde erst im April 16 und werde trotzdem Senior sein, das ist einfach nur awesome.

Meine Fächer hier sind

1-       1.Semester: Pottery   2. Semester: Economy

2-      Study Hall

3-      Anatomy

4-      CIS (College Niveau Englisch)

5-      Trigonometry/Pre Calculus

6-      Government/ World History

7-      American History

 

Die Schule sieht total cool aus!

Ein paar Tage später sind wir auf die Madeline Island. Eine große Insel im Lake Superior, dem größten See der USA.

Wir waren auf dem Grundstück meiner Gastfamilie und bei einem langen Strann wo niemand außer uns war, wir haben richtig gut gegessen und es hat echt Spaß gemacht.

Der Lake Superior ist wunderschön, es gibt total klares Wasser und eine wunderschöne Landschaft.

In den nächsten Tagen gibt es ein Lagerfeuer mit drei oder vier der Austauschschüler an meiner Schule und deren Familien. Darauf freue ich mich schon sehr!

In ziemlich genau einer Woche startet auch die Schule und ich bin schon sehr aufgeregt.

Bis zum nächsten Mal-